Presseinformation

14.02.2020

Brennholz aus dem Stadtwald zum selbst Spalten

Der städtische Forstbetrieb Brandenburg an der Havel bietet Brennholz zum Verkauf an. Das Holz ist in der Regel 3m lang und muss vom Käufer noch gespalten werden.

Der Forstbetrieb liefert das Holz auf Wusch beim Kunden an. Der Lieferradius bezieht sich auf das komplette Stadtgebiet und die angrenzenden Gemeinden. Die Mindestliefermenge beträgt sechs Raummeter. Die Preise liegen bei 40 €/Raummeter für Laubholz und bei 30 €/Raummeter für Nadelholz, inkl. Anlieferung.

Wer im Besitz eines Motorsägenscheins ist, kann das Holz auch vor Ort, im Wald, am Polter kleinschneiden. Die Preise liegen hier bei 30 €/Raummeter für Laubholz und 20 €/Raummeter für Nadelholz.

Bestellungen werden jeweils Dienstags zwischen 15.00 und 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 03381 – 70 23 36 entgegengenommen. Alternativ können Interessierte in dieser Zeit auch persönlich im Forstbüro der Stadt im Eichendorffweg 4a (Görden) vorbeikommen.